25.09.02 15:22 Uhr
 148
 

Schlägerei nach Champions-League-Spiel

In Nikosia (Zypern) kam es nach dem Champions-Leaque-Spiel zwischen Maccabi Haifa und Olympiakos Piräus zu Schlägereien zwischen den Fans der beiden Teams.

Wegen der allgemein unruhigen Lage in Israel muss der Club aus Haifa seine Heimspiele auf neutralem Boden austragen. Am Flughafen der zypriotischen Hauptstadt kam es dann zu den Auseinandersetzungen, als sich die beiden Fangruppen begegneten.

Ebenfalls in Nikosia wird am nächsten Dienstag das Spiel zwischen Haifa und Bayer Leverkusen ausgetragen.


WebReporter: Hoppelchen75
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Schlägerei, Schläger, Champion
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?