25.09.02 13:29 Uhr
 386
 

Irak-Konflikt: Berlusconi pro Bush

Der italienische Ministerpräsident Berlusconi sprach sich im römischen Abgeordnetenhaus für eine eindeutige und harte Irak-Resolution der UNO aus. Militärisches Vorgehen soll dabei nicht ausgeschlossen werden.

Berlusconi unterstützt damit die Irak-Politik des US-Präsidenten.
Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Bagdad mit der UNO 'Katz und Maus gespielt' hat, heißt es weiter.

Ob bei einem Krieg gegen Bagdad auch Soldaten aus Italien teilnehmen werden, ließ Berlusconi offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, George W. Bush, Silvio Berlusconi, Konflikt
Quelle: www.morgenweb.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?