25.09.02 11:31 Uhr
 332
 

Geschlagen und getreten - Junge Frau wurde brutal überfallen

In Berlin Charlottenburg wurde in der Nacht zum Dienstag eine 18-jährige Frau aus Marzahn überfallen und ausgeraubt. Dabei gingen die fünf Täterinnen äußerst brutal vor. Sie fragten nach Zigaretten und ob sie das Handy der jungen Frau benutzen dürfen.

Kurz darauf bedrohten sie jedoch ihr Opfer mit einer Schere und forderten die Frau auf, ihre Tasche zu öffnen. Ohne abzuwarten traten und schlugen die Täterinnen plötzlich auf ihr Opfer ein, was dadurch schwere Verletzungen erlitt.

Die fünf Frauen sind flüchtig. Nach ihnen wird nun gefahndet.


WebReporter: dpa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Junge
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?