24.09.02 18:40 Uhr
 23
 

IBM steht möglicherweise vor Großauftrag von der Deutschen Bank

Der amerikanische Technologiekonzern IBM steht möglicherweise vor einem Großauftrag der Deutschen Bank. Zumindest befinden sich die Amerikaner in exklusiven Gesprächen mit der Deutschen Bank über das Outsourcing ihrer IT-Bereiche.

Geplant ist, dass IBM den kompletten IT-Bereich der Deutschen Bank inklusive aller Mitarbeiter übernimmt. Dadurch will die Bank Kosten einsparen und gleichzeitig effektiver und flexibler arbeiten können. Zwar sei der Deal noch nicht endgültig besiegelt, aber die Chancen stehen wohl gut, dass IBM ab dem ersten Quartal 2003 die Verantwortung für den IT-Bereich der Bank übernehmen wird.

Hierfür wird IBM ein Technologiezentrum errichten, in dem auch Dienstleistungen für andere Unternehmen übernommen werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, IBM, Großauftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Postchef verlangt Nummernschilder für ca. eine Million Drohnen in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?