24.09.02 09:53 Uhr
 7
 

Presse: Siemens-Bereich ICN mit weiteren Verlusten

Laut Agenturberichten vom Montag hat der Siemens-Konzern in seiner Netzwerksparte im vierten Geschäftsquartal nach Angaben aus Gewerkschaftskreisen weitere Verluste erzielt.

Siemens habe demnach den Arbeitnehmervertretern mitgeteilt, so die Berichte weiter, dass das Quartal zum 30. September in der ICN-Sparte noch schlechter als das vorangegangene Quartal verlaufen sei. Die Münchner haben daher einen weiteren Stellenabbau in der Netzwerksparte nicht ausgeschlossen.

Aktuell verbucht die Siemens-Aktie im XETRA-Handel ein Minus von 2,10 Prozent auf 35,58 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Presse, Siemens
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?