24.09.02 08:38 Uhr
 262
 

Hewlett-Packard setzt auf .NET und investiert 25 Mio. Dollar

Der amerikanische Server- und Computerhersteller Hewlett-Packard will zukünftig verstärkt auf .NET, die neue Web-Software von Microsoft, setzen. Wie das Unternehmen bekannt gab, wird es in den kommenden Monaten zusammen mit Microsoft jeweils 25 Mio. Dollar in Werbung für das neue System, sowie in Vertriebs- und Service-Personal investieren.

Hewlett-Packard erhofft sich durch diese Investitionen eine steigende Nachfrage nach dem .NET System und damit nach den eigenen Servern.

HP plant, rund 2.000 neue Vertriebsleute für .NET einzustellen und viele bestehende Vertriebsleute für .NET zu schulen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Hewlett-Packard
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?