24.09.02 08:37 Uhr
 3
 

Maytag warnt vor geringeren Gewinnen, nachbörsliche Verluste

Der amerikanische Maschinenbauer Maytag Corp. gab am Montag bekannt, die Erwartungen für das dritte Quartal nicht einhalten zu können. Als Grund nannte das Unternehmen schwache Verkaufszahlen und eine Verschiebung neuer Produktlinien.

Maytag rechnet nun mit einem Gewinn von 65-70 Cents je Aktie während Analysten derzeit 79 Cents je Aktie erwarten.

Das Unternehmen musste zudem verkünden, dass weitere Mitarbeiter ihre Stellung verlieren werden. Bereits im August hatte Maytag 400 Stellen gestrichen. Als weitere Reaktion auf die schwachen Aussichten wird das Unternehmen Fabriken schließen und das Produktionslevel herunterfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?