24.09.02 08:37 Uhr
 3
 

Maytag warnt vor geringeren Gewinnen, nachbörsliche Verluste

Der amerikanische Maschinenbauer Maytag Corp. gab am Montag bekannt, die Erwartungen für das dritte Quartal nicht einhalten zu können. Als Grund nannte das Unternehmen schwache Verkaufszahlen und eine Verschiebung neuer Produktlinien.

Maytag rechnet nun mit einem Gewinn von 65-70 Cents je Aktie während Analysten derzeit 79 Cents je Aktie erwarten.

Das Unternehmen musste zudem verkünden, dass weitere Mitarbeiter ihre Stellung verlieren werden. Bereits im August hatte Maytag 400 Stellen gestrichen. Als weitere Reaktion auf die schwachen Aussichten wird das Unternehmen Fabriken schließen und das Produktionslevel herunterfahren.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?