23.09.02 13:27 Uhr
 2.660
 

Nach Disco-Besuch: 20-Jährige mit vorgehaltener Waffe vergewaltigt

Eine 20-jährige Frau aus Kassel wurde in den frühen Morgenstunden des Sonntags Opfer eines Gewaltverbrechens.
Laut eigener Aussagen war sie gegen sieben Uhr morgens auf dem Nachhauseweg von einem Discobesuch als ein Wagen sie verfolgte.

Der Beifahrer des Autos sprach die Frau an und fragte, ob sie Feuer hätte.
Als sie verneinte, sei der Beifahrer aus dem Wagen gesprungen und habe sie mit Gewalt ins Fahrzeug gezerrt.
Anschließend fuhren die beiden Täter mit der Frau in ein Waldstück.

Dort hielt ihr der Fahrer eine Pistole vors Gesicht während sie der Beifahrer zweimal vergewaltigte.
Nach der Tat ließen die Männer ihr Opfer im Wald zurück.
Die 20-Jährige traf kurz darauf Spaziergänger, die die Polizei verständigten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Waffe, Besuch, Disco
Quelle: www.polizeipresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Taiwan: Mann greift Palastwache mit einem Samuraischwert an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?