23.09.02 13:13 Uhr
 252
 

Sri Lanka: Unfall weil Fahrer den Elefanten nicht sah

Wie die 'Daily News' schreibt, hat ein Busfahrer in Sri Lanka einen Elefanten gerammt.
Der Unfall, der sich in einem Vorort von Colombo ereignete, erzürnt die Gemüter, da der Fahrer angab, den Elefanten schlichtweg übersehen zu haben.

Da in Sri Lanka die meisten tödlichen Unfälle durch Busfahrer verursacht werden, fragt sich die Presse nun, wo der Fahrer seinen Führerschein gemacht hat: 'Darf jemand, der einen Elefanten auf der Straße nicht sieht, Auto fahren?'

Der Elefant erlitt bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fahrer, Elefant
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?