23.09.02 12:01 Uhr
 290
 

MTV-Boykott-Aufruf von Public Enemy

Public Enemy hat jetzt zum Boykottieren des Musiksenders MTV aufgerufen. Besonders ansprechen wollen sie mit diesem Aufruf andere Hip Hop-Fans.

Hintergrund des Aufrufes ist, dass MTV nicht die ungekürzte Version des neuen Videos 'Give The People What They Need' der Hip Hopper zeigen will. In dem Video ist der zur Zeit inhaftierte Mumia Abu-Jamal zu sehen. Dieser soll politisch aktiv sein.

Chuck D beschwert sich, dass der Sender zwar Frauenfeindliches, Verherrlichung von Gewalt und Sex zeigen würde, aber bei Aussagen über Politik Zensur anwenden würde. Man sollte MTV so lange boykottieren, bis der Sender das Video ausstrahlt.


WebReporter: IcH_will_NuR...FuN
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: MTV, Boykott, Aufruf
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?