23.09.02 11:51 Uhr
 60
 

Rom zeichnet den Papst mit der Ehrenbürgerwürde aus

Wie die italienische Tageszeitung 'La Repubblica' schreibt, will der linksdemokratische Bürgermeister Walter Veltroni den Papst zum Ehrenbürger Roms ernennen.

Dies wäre die erste Ehrung, die die Stadt Rom einem Papst der Neuzeit zuteil werden lässt.

Papst Johannes Paul II. hatte schon im Jahr 1998 erklärt, dass er sich als Bürger Roms (Civis Romanus) fühlen würde.
Die Verleihung, mit Überreichung des Stadtschlüssels, soll am 31. Oktober stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Rom, Ehrenbürger
Quelle: www.tages-anzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?