23.09.02 09:12 Uhr
 7
 

Roche erwirkt Rechte für Epothilone D von Kosan

Der Schweizer Pharmakonzern Roche Holding AG schloss eine Kooperation mit dem Biotech-Unternehmen Kosan Biosciences. Damit erwirbt Roch die weltweiten exklusiven Vermarktungsrechte für das Krebsmedikament Epothilone D (KOS-862).

Epothilone D befindet sich derzeit in klinischen Studien der Phase I und soll nun von den Unternehmen gemeinsam entwickelt werden. In den USA wollen die Partner das Arzneimittel gemeinsam verkaufen.

Im Gegenzug übernimmt Roche alle zukünftigen Forschungs- und Entwicklungskosten. Zudem erhält Kosan bis zu 220,0 Mio. Dollar, bestehend aus einer Anfangszahlung und weiteren Meilensteinzahlungen, sowie eine Gewinnbeteiligung aus dem späteren Verkauf.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Recht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?