22.09.02 23:11 Uhr
 32
 

Elfenbeinküste: Soldaten greifen von Rebellen besetzte Stadt an

Wie ABCNews vermeldet, begannen die Truppen der Regierung nun doch mit einem Angriff auf das von Rebellen gehaltene Bouake, obgleich diese die Bereitschaft zu Gesprächen bekundet hatten.

Nach Aussagen eines in Bouake, dem wirtschaftlichen Zentrum, eingeschlossenen regierungstreuen Soldaten, habe man starkes Gewehrfeuer aus dem Süden der Stadt hören können, was jedoch von den Rebellen auch entsprechend beantwortet wurde.

Die Rebellen wollen nach eigener Aussage die Auflösung ihrer Einheit durch die Regierung verhindern, während diese ihnen vorwirft, einen Putschversuch unternommen zu haben.


WebReporter: raz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stadt, Soldat, Rebell, Elfenbeinküste
Quelle: abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?