22.09.02 15:41 Uhr
 435
 

Hyundai plant Luxus-Limousine: Studie mit 270 PS in Paris zu sehen

Der Autohersteller Hyundai zeigt auf dem Pariser Automobilsalon erstmalig seine Studie namens HCD-7 in Europa. Das 4,96 m lange Fahrzeug gewährt einen ersten Ausblick auf eine zukünftige Luxus-Limousine des Herstellers.

Optisch fallen die coupéhafte aerodynamische Formgebung, die hohe Gürtellinie und die lange Motorhaube auf. Der Radstand des HCD-7 beträgt enorme 2,83 m, daher sind die Überhänge der Karosserie an Front und Heck klein.

Die Windschutzscheibe der Studie geht an den Seiten über die A-Säulen und grenzt direkt an die Seitenscheiben, was vorteilhaft gegenüber Windgeräuschen ist. Angetrieben wird der HCD-7 mit einem V8-Motor der über 270 PS bei 4,5 l Hubraum verfügt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Paris, PS, Luxus, Hyundai, Limousine
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?