21.09.02 13:26 Uhr
 112
 

Russland: Lawine tötet wahrscheinlich bis zu 100 Menschen

Wie eine russische Nachrichtenagentur meldete, löste sich am Samstag, oberhalb eines kleinen Dorfes südwestlich von Moskau eine Lawine und begrub nahezu das gesamte Dorf unter sich.

Im Dorf selbst wohnten nach Angaben der Behörden ca. 50 Menschen. Es war jedoch noch ein Filmteam, darunter auch der russische Schauspieler Sergei Bodrov Jr., in der Region, die ebenfalls unter den Schnee- und Geröllmassen vermutet werden.

Wie ein Mitarbeiter des Katastrophenministeriums mitteilte, gehe man nicht davon aus, noch sehr viele Menschen lebend bergen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Mensch, 100, Lawine
Quelle: abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?