20.09.02 13:06 Uhr
 406
 

Jägerin rettet sich durch Singen vor Angriff eines Braunbären

Nur durch Singen scheint jetzt eine Jägerin aus Norwegen dem Tod entgangen zu sein.

Die Frau, die gerade auf der Vogeljagd war, wurde plötzlich von einem Braunbären überrascht. Die Freizeitjägerin ging langsam rückwärts und begann zu singen. Der Bär sei wie angewurzelt stehen geblieben.

Nach kurzer Zeit erschienen Verwandte der Frau. Niemand wurde verletzt.


WebReporter: xxp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Angriff, Jäger
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?