20.09.02 11:56 Uhr
 33
 

Neue Therapie gegen Hautkrebs - Laborgezüchtete Immunzellen

Forscher in der USA haben es geschafft, laborgezüchtete Immunzellen erfolgreich gegen den Hautkrebs zu verwenden.
Dieser Zellen haben bewirkt, dasS bei mehreren Patienten sich die so genannteN Melanome deutlich reduziert haben .

An insgesamt 13 erkrankten Personen wurden die so genannten T-Lymphozyten getestet.
Damit der jeweilige spezifische Tumor zerstört werden kann, wurden die Zellen zuvor im Labor verändert.

Um mehr als 95 bzw. 99 Prozent ging das Melanom bei zwei Patienten zurück. Bei vier Personen reduzierte es sich um mehr als 50 Prozent. Weitere vier Patienten zeigten gemischte Resultat, bei den übrigen wurde keine Wirkung beobachtet


WebReporter: infotop
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Therapie, Labor, Hautkrebs, Züchtung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Ludwigshafen: Polizei schießt auf Messer-Mann
Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?