19.09.02 12:38 Uhr
 262
 

Geheime Polizeiakten tauchten in Second-Hand-Shop auf

Ein Mann kaufte in einem Geschäft für Second-Hand-Möbel im britischen Norfolk einen Aktenschrank für 20 Pfund und traute seinen Augen kaum, als er díe unterste Schublade öffnete: Darin befanden sich hochsensible Polizeiakten.

Das etwa 500 Seiten und Tonbänder von mehreren Stunden umfassende Material beinhaltet u.a. Informationen über Informanten, geschützte Zeugen in einem Mordprozess, Telefonnummern von verdeckten Ermittlern und Autokennzeichen von Zivilfahrzeugen.

Polizeilichen Angaben zufolge wurden alle in den Berichten enthaltenen Aktionen bereits abgeschlossen. Der Schrank müsse verkauft worden sein, als die Polizei von Norfolk in ein neues Hauptquartier umzog. Eine interne Untersuchung wurde angeordnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gift.zwerg
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Hand, Shop, Second-Hand
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?