19.09.02 09:45 Uhr
 3
 

OTI: Repsol erweitert GMS-Netzwerk in Ecuador

Die israelische OTI On Track Innovations Ltd., ein Anbieter kontaktloser Smart-Card-Technologien und -Produktlösungen, gab am Donnerstag bekannt, dass die spanische Mineralölgesellschaft Repsol YPF S.A. in Ecuador das Kraftstoffmanagement-System GMS einführen und somit die Verbreitung der OTI-Technologie erweitern wird. Autotrack Ecuador wird dabei als Vertriebspartner und Systemintegrator fungieren.

Diese Vereinbarung stellt die zweite Phase des in 2002 angelaufenen GMS-Projektes mit Autotrack dar und bedeutet die Ausweitung des Systems im gesamten Land. GMS ist bereits in Afrika, der Türkei, Lateinamerika und anderen Ländern erfolgreich im Einsatz.

Die erste Stufe der Kooperation mit Repsol sieht die Ausrüstung von15 Tankstellen und 2.000 Fahrzeugen vor. OTI hat die Systeme bereits ausgeliefert und erwartet den kommerziellen Start des Projekts für Oktober 2002. Zunächst auf die Bedürfnisse gewerblicher Kunden ausgerichtet, werden die GMS-Module in die Fahrzeuge regionaler Unternehmensflotten eingebaut. Eine Ausweitung auf Privatanwender in der Umgebung von GMS-fähigen Tankstellen ist geplant. Diese können dann mit einer Smart-Card in Form eines Schlüsselanhängers neben dem Kraftstoff auch Waren und Dienstleistungen im Tankstellenshop einkaufen und sich Treuepunkte für jeden Kauf gutschreiben lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk, Ecuador
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?