18.09.02 17:01 Uhr
 3.842
 

Verkaufszahlen drastisch gesunken: CD-Singles fast vor dem Aus

Wie der Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft meldet, seien die Verkaufszahlen von Singles dieses Jahr im Gegensatz zum ersten Halbjahr 2002 um drastische 27 Prozent gesunken.

Stephan Laack, Musikchef des Radiosenders Eins Live nennt die 'Piraterie' im Internet Hauptursache für die Verkaufsrückgänge. Selbst in Schulen sei der Austausch von Raubkopien an der Tagesordnung.

Nun will ein Teil der Musikindustrie den Markt wieder ankurbeln, indem statt einem Lied in 4 Versionen nun wieder 2 Lieder auf die Platte kommen, ähnlich der berühmten B-Seite auf den damaligen Vinyl-Platten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darklord2201
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Aus, CD, Single, Verkaufszahl
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?