18.09.02 12:09 Uhr
 231
 

Selbstbewusster "moderner Mann" in Sachen Modetrend

Wie der Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Herrenmode (DIH), Gerd Müller-Thomkins nach dem DIH-Modekongress mitteilte, schält sich klar der Trend zu einem mutigeren Modeauftreten des Mannes heraus. Das klassische Outfit ist 'passé'.

Ab der Saison 2003/2004 sind ungewohnte, stark kontrastierende Kombinationen an der Tagesordnung in puncto Männerbekleidung: Verwaschene Jeans verbunden mit ungebügeltem Hemd, und das in knalligen Farben. Die klassischen Farben sind nun absolut 'out'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: echnaton6
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Trend, Sache
Quelle: www.city-guide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?