18.09.02 12:09 Uhr
 231
 

Selbstbewusster "moderner Mann" in Sachen Modetrend

Wie der Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Herrenmode (DIH), Gerd Müller-Thomkins nach dem DIH-Modekongress mitteilte, schält sich klar der Trend zu einem mutigeren Modeauftreten des Mannes heraus. Das klassische Outfit ist 'passé'.

Ab der Saison 2003/2004 sind ungewohnte, stark kontrastierende Kombinationen an der Tagesordnung in puncto Männerbekleidung: Verwaschene Jeans verbunden mit ungebügeltem Hemd, und das in knalligen Farben. Die klassischen Farben sind nun absolut 'out'.


WebReporter: echnaton6
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Trend, Sache
Quelle: www.city-guide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?