18.09.02 12:01 Uhr
 54
 

Schweizer testen erfolgreich Herzklappe aus körpereigenem Material

Wie die Medien berichten, haben Wissenschaftler der Universitätsklinik Zürich und Materialforscher von der ETHZ eine Herzklappenprothese aus körpereigenem Material entwickelt, die sich auch am lebendigen Organismus bewährt hat.

Die im Labor gezüchteten Herzklappen wurden in einem Bioreaktor auf den Einsatz im Herzen vorbereitet und vor fünf Monaten in ein junges Schaf implantiert. Der Ersatz würde immer mehr einer natürlichen Herzklappe ähneln, so die Forscher.


Die Wissenschaftler erhoffen sich durch diese Entwicklung eine Hilfe für Kinder, da bislang nur Klappen aus Kunststoff zu Verfügung standen und diese nicht mitwachsen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schweiz, Material
Quelle: www.tages-anzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Trennungskinder haben es schwerer im Leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?