18.09.02 12:01 Uhr
 54
 

Schweizer testen erfolgreich Herzklappe aus körpereigenem Material

Wie die Medien berichten, haben Wissenschaftler der Universitätsklinik Zürich und Materialforscher von der ETHZ eine Herzklappenprothese aus körpereigenem Material entwickelt, die sich auch am lebendigen Organismus bewährt hat.

Die im Labor gezüchteten Herzklappen wurden in einem Bioreaktor auf den Einsatz im Herzen vorbereitet und vor fünf Monaten in ein junges Schaf implantiert. Der Ersatz würde immer mehr einer natürlichen Herzklappe ähneln, so die Forscher.


Die Wissenschaftler erhoffen sich durch diese Entwicklung eine Hilfe für Kinder, da bislang nur Klappen aus Kunststoff zu Verfügung standen und diese nicht mitwachsen können.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schweiz, Material
Quelle: www.tages-anzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?