18.09.02 11:49 Uhr
 74
 

Frankreich: Nazi-Kollaborateur Papon wird freigelassen

Maurice Papon, ehemaliger Polizeichef in Bordeaux unter der Vichy-Regierung in Frankreich, wird freigelassen. Er war für die Deportation von 1.690 Juden von 1942 bis 1944 mitverantwortlich. Fast alle der Deportierten wurden in Auschwitz ermordet.

Er wurde 1998 zu 10 Jahren Haft wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt. Papon, nach dem Krieg Finanzminister, ist der höchste wegen NS-Kollaboration verurteilte Politiker. Er schrieb im letzten Jahr, er bedaure seine Taten nicht.

Die Anwälte Papons beantragten wiederholt seine Freilassung aus gesundheitlichen Gründen. Am 17.09. gab ein Berufungsgericht dem Antrag statt. Jüdische Gruppen waren gegen seine Freilassung.


WebReporter: hairman69
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Nazi
Quelle: news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?