18.09.02 05:16 Uhr
 620
 

Palästina: Israelische Truppen reißen Neubauwohnungen ein

In einem Dorf bei Ramallah haben israelische Truppen eine Reihe palästinensischer Wohnhäuser abgerissen. Diese hatten sich noch im Bau befunden. Bei der Aktion seien Panzer und Bulldozer anwesend gewesen, sagte ein Palästinensersprecher.

34 Sozialwohnungen seien dabei zerstört worden, die zu einer Anlage für Niedriglohnarbeiter gehört hätten. Während ein israelischer Armeesprecher eine Bestätigung des Abrisses gab, erklärte die Militärverwaltung, es seien 15 Wohnungen gewesen.

Grund der Aktion: Für den Bau der Gebäude hätte keine Genehmigung vorgelegen. Nach palästinensischen Aussagen gehen die israelichen Behörden allerdings sehr sparsam mit der Erteilung von Baugenehmigungen um.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gift.zwerg
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Truppe, Palästina, Neubau
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft
Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?