17.09.02 23:27 Uhr
 4
 

Update: Red Hat im Vorfeld der Zahlen im Minus

Der Softwareentwickler Red Hat wird heute nach US-Börsenschluss die Zahlen für das vergangene Quartal melden.

Analysten erwarten, dass Red Hat den Break Even erreichen wird. Der Umsatz soll bei 21 Mio. Dollar liegen. Im Vorjahreszeitraum erzielte Red Hat bei einem Umsatz von 24 Mio. Dollar einen Gewinn von einem Cent je Aktie.

Red Hat und der Technologiekonzern IBM haben heute ihre bestehende Kooperation ausgeweitet. Zukünftig wird IBM die Linux-Software von Red Hat für alle Server anbieten. Bisher war die Software nur für eine bestimmte Server-Reihe erhältlich. Finanzielle Einzelheiten über die Kooperation, die mehrere Jahre dauern soll, sind nicht bekannt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Update, Minus
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Wirtschaft um elf Prozent dank billigem Geld angestiegen
Deutsche Bahn: Erneut Pannen bei der neuen Schnellstrecke Berlin-München
Auf Amazon kann man "Nazi-Lego"-Figuren kaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?