17.09.02 22:16 Uhr
 143
 

Mobilcom: Konkurrenz will gegen Kredite klagen

Die Muttergesellschaft von E-Plus, der niederländische Konzern KPN, will eine Beschwerde bei der EU-Kommission gegen den 400-Millionen-Euro-Kredit der Bundesregierung einreichen. Auch die EU-Wettbewerbskommission prüft die Angelegenheit.

Wie bei SSN berichtet, wurde der deutschen Mobilfunkgesellschaft von Bundeswirtschaftsminister Werner Müller dieser Kredit zugesagt. Es werden nun jedoch Wettbewerbsverzerrungen im UMTS-Markt seitens der Mitbewerber befürchtet.

Der Bundeskanzler und sein Wirtschaftsminister bleiben jedoch dabei, dass es ein 'bankübliches Geschäft' sei und dass zudem die Verträge mit France Telecom nicht einfach gelöst werden könnten.


WebReporter: Alexander Cain
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mobil, Konkurrenz, Kredit, mobilcom
Quelle: www.pressetext.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?