17.09.02 20:24 Uhr
 7
 

Bristol-Myers bestätigt Prognosen

Der amerikanische Pharmakonzern Bristol-Myers hat heute die Prognosen für das aktuelle Quartal bestätigt. Den Angaben zufolge wird das Unternehmen in diesem Jahr einen Gewinn von 1,69-1,81 Dollar je Aktie erzielen. Inklusive einmaliger Kosten wird der Gewinn nur bei ca. 1,21 Dollar je Aktie liegen. Dies ist ungefähr die Hälfte des Vorjahreswertes.

Im Jahr 2001 erzielte Bristol-Myers einen Umsatz von 18,2 Mrd. Dollar und einen Gewinn von 2,41 Dollar je Aktie.

Der Kurs konnte nach dieser Meldung zwar leicht anziehen, notiert allerdings momentan immer noch im Minus bei 25,57 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose, Bristol
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?