17.09.02 11:02 Uhr
 2.371
 

Schwule Fruchtfliege von US-Forschern gezüchtet

US-Forscher am Institut für Medizinische Forschung haben eine schwule Fruchtfliege gezüchtet. Der männlichen Fliege der Gattung Drosophila wurde ein manipuliertes Gen implantiert.

'Bei über 30 Grad hat das Insekt plötzlich Kontakt zu gleichgeschlechtlichen Partnern aufgenommen', so Projektleiter Toshiro Kitamato begeistert.
Drosphila eignet sich wegen dem enormen Drang zur Vermehrung hervorragend für solche Untersuchungen.

Bei Temperaturen unterhalb von 30 Grad Celsius war die 'schwule' Fliege wieder am anderen Geschlecht interessiert. Dieses Phänomen haben die Forscher eher zufällig erreicht, da über den Einfluß des Gens nur Vermutungen angestellt werden können.


WebReporter: junginho
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Forscher, Frucht, Züchtung, Fruchtfliege
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?