17.09.02 01:38 Uhr
 121
 

Whitney Houston soll 100 Millionen Dollar zahlen - an ihren Vater

Whitney Houston ist um einen Skandal reicher. Sie wurde von ihrem Vater John Houston verklagt. Der möchte von seiner Tochter 100 Millionen Dollar haben. Seine Entertainment-Firma beriet Whitney Houston, aber Whitney hat nie dafür bezahlt.

Aus Insiderkreisen heißt es: 'John ist besonders sauer, weil er seiner Tochter geholfen hat, ihre Drogenprobleme in den Griff zu kriegen und ihre Karriere zu retten'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Dollar, Vater, 100, Whitney Houston
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?