16.09.02 15:50 Uhr
 3.325
 

Wegen Gruppenvergewaltigung stehen 20 junge Erwachsene vor Gericht

20 junge Erwachsene stehen wegen wiederholter Gruppenvergewaltigung an einer 15-Jährigen vor Gericht. Die Tat passierte vor 4 Jahren. Von den 20 jungen Erwachsenen sind 2 Frauen, die das Opfer mehrmals in die Hände der Täter gelockt haben.

Sie wurden mit Geld oder Haschisch bezahlt.
Die 18 Männer vergewaltigten die 15-Jährige über Wochen mehrmals. Sie gingen dabei sehr brutal vor.

Die 15-Jährige traute sich jahrelang nicht zur Polizei zu gehen, da sie von den Tätern eingeschüchtert wurde.


WebReporter: blonder0
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Gruppe, Erwachsen
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?