16.09.02 11:49 Uhr
 322
 

Bochums Trainer Neururer scherzt: "Platzwart soll Pfosten versetzen"

Nachdem die Bochumer gestern drei Schüsse an den Pfosten des Rostocker Tores geknallt haben und echte Torchancen vergeben hatten, bleibt dem Trainer Neururer nur noch schwarzer Humor.

Er meint, seine Spieler hätten alles gegeben, er habe ihnen nichts vorzuwerfen. Nur dem Platzwart würde er die Anregung geben, dass der die Pfosten versetzen sollte.

Auch die Spieler hatten so eine Situation noch nicht erlebt, weder die Rostocker, noch die Kicker vom VfL Bochum. Wie SSN schon berichtete, hatten die Bochumer ihr Heimspiel gegen Rostock mit 0:1 verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: IcH_will_NuR...FuN
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Platz, Bochum, Platzwart
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?