16.09.02 09:25 Uhr
 5
 

Unilabs steigert Proforma-Ergebnis

Die Schweizer Unilabs SA, ein Labor für medizinische Analysen, steigerte in seinem am 31. Mai 2002 abgeschlossenen Geschäftsjahr ihren Umsatz von 186,6 Mio. um 19,5 Prozent auf 222,9 Mio. CHF. Das interne Wachstum belief sich auf 3,6 Prozent.

Das Proforma-EBITDA stieg um 12,5 Prozent auf 43,3 Mio. CHF. Das Betriebsergebnis (EBIT) erhöhte sich von 25,3 Mio. um 4,7 Prozent auf 26,5 Mio. Euro, während das Proforma-EBIT um 8,7 Prozent auf 27,5 Mio. CHF zulegte.

Der Proforma-Nettogewinn stieg auf 17,3 Mio. CHF, nach 16,3 Mio. CHF im Vorjahr. Der Nettogewinn ohne Goodwill-Amortisationen betrug 22,4 Mio. CHF im Vergleich zu 22,5 Mio. CHF im vorherigen Geschäftsjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?