16.09.02 09:00 Uhr
 874
 

Deutschland überlässt Binalshibh den USA

Nach Aussage von Innenminister Otto Schily will er keinen Auslieferungsantrag stellen, wenn die USA Binalshibhs Auslieferung verlangen.

Schily sagte, dass seine Entscheidung als Gebot der Fairness und der Solidarität gegenüber den USA zu verstehen sei.

Binalshibh gilt als eine der Schlüsselfiguren im Terrornetzwerk von Osama Bin Laden. Binalshibh war am 11. September zusammen mit elf weiteren Verdächtigen in Karatschi verhaftet worden.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Deutschland, Deutsch
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?