16.09.02 08:38 Uhr
 77
 

Rostock beendet Bochums Heimsiegserie - Nur zwei Chancen für Rostock

Rostock hat es geschafft, die Heimsiegserie des VfL Bochum zu unterbrechen. Bochum war in bisher 19 Spielen auf heimischem Boden ungeschlagen - bis Rostock kam. Nur zwei Schüsse genügten den Rostockern auf das Tor von Bochum beim 0:1 Sieg in Bochum.

Bochum hatte klare Vorteile vom Spiel, setzte drei Schüsse an den Pfosten. Christiansen vergab einen Kopfball im Strafraum, köpfte etwa drei Meter vorbei, obwohl er frei stand. Rostock gelang die Führung dann völlig überraschend in der 32. Minute.

Salou schob den Ball über die Linie, nachdem Rydlewitz denn Ball im Strafraum von Bochum erkämpfte und in Tornähe flankte. Bochum tat alles um einen Treffer zu erzielen, auch in der zweiten Halbzeit, aber blieb glücklos.


WebReporter: IcH_will_NuR...FuN
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bochum, Chance, Rostock
Quelle: www.vfl-bochum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?