15.09.02 21:36 Uhr
 383
 

"Frei erfunden": Keine 65 Millionen Euro-Abfindung für Sommer

Infolge des Rücktritts von Ex-Telekom-Chef Ron Sommer hat die Deutsche Telekom heute dementiert, dass Sommer eine Abfindung über 65 Millionen Euro zugesagt bekommen habe. Die Summe sei 'frei erfunden', hieß es.

Der Vertrag Sommers laufe regulär bis Mai 2005 weiter, Abfindungen habe es keine gegeben. Der Spiegel hatte am Samstag gegenteiliges berichtet und sich dabei auf eine Klage berufen, die dem Landgericht Berlin vorliegt.

Politikerscreen.de hat indes die vermeintliche Klageschrift veröffentlicht - als Klägerin ist lediglich eine Telekom-Aktionärin eingetragen. Beweise führt sie nicht ins Feld - und Sommer-Nachfolger Tenzer nennt sie durchgehend 'Tänzer'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Million, Sommer, Abfindung, Frei
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?