15.09.02 14:30 Uhr
 155
 

Der Umgang mit einem Hamster

Einem Hamster sollte man immer Sicherheit geben, wenn man ihn zum Beispiel in den Händen trägt, sollte man ihn mit beiden Händen umschließen. Auch sollte man ihn in Ruhe lassen, wenn er sich auf den Rücken legt und faucht, denn dann hat er Angst.

Mit Hamstern sollte man sich auch erst abends beschäftigen, da sie sehr gereizt reagieren, wenn man sie tagsüber aus dem Schlaf reißt. Einem Hamster nähert man sich am besten von vorne, denn wenn man sich von oben nähert, bekommt er Angst.

Den Umgang mit Hamstern sollte man Kindern aber beibringen. Sonst gehen sie die Sache falsch an, und der Hamster fühlt sich nicht wohl.


WebReporter: Lactra
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Umgang, Hamster
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?