15.09.02 07:49 Uhr
 711
 

Tintenfisch von sechs Metern Länge gefangen

Im Atlantik ist ein sechs Meter langer Tintenfisch gefangen worden. Dieser riesige Fang gelang einem spanischen Team von Forschern. Diese waren eigentlich darauf aus, Riesenkraken zu finden. Der Tintenfisch wiegt 50 Kilogramm.

Er soll ein Hinweis auf noch im Golf von Biscaya befindliche Riesenkraken sein. Der Tintenfisch soll bald in einem Museum zu betrachten sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Meter, Tinte
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?