14.09.02 16:13 Uhr
 2.419
 

Dieter Bohlen bekommt nun doch kein Bundesverdienstkreuz

Im März forderte Stefan Raab aus Spaß in seiner Sendung 'TV Total', dass Dieter Bohlen das Bundesverdienstkreuz bekommen sollte. Doch dann reichte er den Vorschlag bei der Niedersächsischen Staatskanzlei ein.

Raab meinte, dass Bohlen das Ansehen im Ausland gestärkt haben soll. Er verwies nochmal auf die 80er und frühen 90er Jahre, wo Bohlen in Russland sehr erfolgreich war.

Regierungssprecher Volker Benke in Hannover meinte aber, dass man ihm kein Bundesverdienstkreuz geben wird. Man würde die Verdienste von Bohlen aber anerkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dieter Bohlen, Bundesverdienstkreuz
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?