13.09.02 19:15 Uhr
 871
 

Der alte MMX-Chip kommt wieder - neuer Einsatz für Handys und PDAs

Vor fünfeinhalb Jahren brachte Intel den MMX-Befehlssatz auf den Markt und nun naht sein Comeback mit dem Namen 'Wireless MMX'. Neue Anwendungszwecke und Beispiele zeigte Intel nun auf der IDF.

Die zukünftigen XScale-Prozessoren sollen mit MMX ausgestattet werden und damit mobilen Geräten, wie z.B. Handys und PDAs, mehr Power geben.

Am Beispiel einer MPEG4-Anwendung demonstrierte Intel, dass die MMX-Prozessoren nur 280 mW anstatt 400 mW ohne MMX brauchen bzw. mit der gleichen Energiemenge 90 fps statt 56 fps leisten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Einsatz, Chip
Quelle: www.vnunet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?