13.09.02 17:14 Uhr
 2.140
 

Angebliche Homepage von Al-Qaida gibt Rätsel auf

Es sorgte für Aufsehen, als bekannt wurde, dass man die Al-Qaida Webseite erreichen kann, und dass vom Tod Osama Bin Ladens berichtet wurde. Es gibt Zweifel an der Webseite, weil die Adresse keinen Klarnamen, sondern nur eine kryptische Nummer hat.

Israelische Experten sind davon überzeugt, dass die Seite echt ist, aber zwei Gründe sprechen dagegen.
Der eine Grund ist, dass die Nummer, über welche die Webseite zu erreichen ist, einen amerikanischen Server hat.

Der zweite Grund ist, dass islamische Extremisten kein PHP benutzen, da dieses in Israel entwickelt wurde.
Die Seite gehört einem Grafikdesigner. Auf Anfrage bei diesem ist bis jetzt noch keine Antwort gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonder0
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Rätsel, Homepage, Al-Qaida
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?