13.09.02 12:49 Uhr
 21
 

freenet an Mobilcom-Festnetz interessiert

Der Internet Service Provider freenet, der ein Tochterunternehmen der Mobilcom ist, ist eigenen Angaben zufolge am Festnetz der Muttergesellschaft interessiert. Schon vor Monaten habe freenet Interesse an der Übernahme bekundet.

Nach Angaben von freenet CEO Eckhard Spoerr seien die Verträge auch schon verhandelt gewesen. Es kam allerdings aufgrund der Probleme im Mobilcom-Aktionärskreis nie zu einer Unterschrift.

Über seine Internet-Zugänge hat freenet einen Nutzungsanteil von 85 Prozent am Mobilcom-Festnetz. Für freenet würde die Übernahme des Festnetzes vor allem eine Gewinnsteigerung bedeuten, da keine Nutzungsgebühren an Mobilcom gezahlt werden müssten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, mobilcom, Festnetz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?