13.09.02 10:25 Uhr
 191
 

Freitag, der 13. - ein Unglückstag?

Heute ist wieder einmal Freitag, der 13. Für viele abergläubische Menschen ein Unglückstag, an dem sie am liebsten im Bett bleiben und sich die Decke über die Ohren ziehen würden.

Doch auch vor berühmten Persönlichkeiten macht die Angst vor diesem Tag nicht Halt. So fürchtete selbst der große Dichter und Denker Goethe negative Ereignisse an einem Freitag, den 13.

Die Wurzeln dieses 'Unglückstages' liegen unter anderem in der Bibel, als Eva Adam an einem Freitag, den 13., zum verhängnisvollen Biß in den Apfel überredet haben soll.
Bei den Germanen dagegen war dieser Tag ein Glückstag, an dem geheiratet wurde.


WebReporter: Tantris
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Unglück, Freitag
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden
Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?