12.09.02 23:47 Uhr
 2.521
 

Immer mehr Mädchen unter 14 Jahren werden schwanger

Wie die Zahlen aus dem Jahr 2000 zeigen, hat sich seit 1998 die Anzahl der Schwangerschaften bei Mädchen unter 14 Jahren drastisch erhöht. Immerhin 161 Mädchen aus dieser Altersgruppe brachten Kinder zur Welt, das sind doppelt so viele wie 1998.

Auch die Zahl der Abtreibungen nahm in dieser Altersgruppe um 90 % zu. Mit ein Grund für diesen Trend ist die immer früher eintretende Geschlechtsreife; bei Mädchen gelten neun Jahre schon als normal, d.h. sie sind dann in der 3. Grundschulklasse.

Etwa jedes zehnte Mädchen mit 14 Jahren und jedes vierte mit 15 Jahren hatte bereits schon mal einen Koitus.
Die Fachleute wollen zum Ausgleich der Informationsdefizite nun direkt in die Schulklassen gehen und die Mädchen über die Problematik aufklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mädchen, 14, Schwangerschaft
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?