12.09.02 17:13 Uhr
 115
 

Braunschweig: Polizei lauerte Sittenstrolch auf

Wiederholt hatte in den letzten zwei Wochen in Braunschweig ein Radfahrer eine 20-Jährige sexuell belästigt und verbal attackiert. Dies geschah jedes Mal zur selben Zeit am selben Ort, wenn die junge Frau auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle war.

Diesen Umstand machte sich die Polizei zunutze und schickte ein Ermittlungsteam los, das dem Täter auflauern sollte. Tatsächlich erschien zur entsprechenden Zeit ein Radfahrer, auf den die Beschreibung passte.

Der völlig überraschte 26-Jährige wurde angehalten und vorläufig festgenommen. Er hat bereits ein Geständnis abgelegt.


WebReporter: gift.zwerg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Braunschweig, Sittenstrolch
Quelle: www.polizeipresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?