12.09.02 10:57 Uhr
 289
 

Kurswechsel: Putin droht Georgien

Russlands Präsident Wladimir Putin hat der UNO in einem Brief die neue Position seines Landes gegenüber Georgien dargelegt.

Wenn weiter Übergriffe der tschetschenischen Rebellen registriert werden, schrecke man vor einer angemessenen Reaktion nicht zurück, heißt es in dem Brief.

Russland unterstellt Georgien, nicht gegen die sich im georgischen Pankisi-Tal versteckten Rebellen vorzugehen.


WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Georgien, Kurswechsel
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert
New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?