12.09.02 10:57 Uhr
 289
 

Kurswechsel: Putin droht Georgien

Russlands Präsident Wladimir Putin hat der UNO in einem Brief die neue Position seines Landes gegenüber Georgien dargelegt.

Wenn weiter Übergriffe der tschetschenischen Rebellen registriert werden, schrecke man vor einer angemessenen Reaktion nicht zurück, heißt es in dem Brief.

Russland unterstellt Georgien, nicht gegen die sich im georgischen Pankisi-Tal versteckten Rebellen vorzugehen.


WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Georgien, Kurswechsel
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Zoll München entdeckt verweste Wasserbüffelschädel in Paket aus Indonesien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?