12.09.02 10:57 Uhr
 289
 

Kurswechsel: Putin droht Georgien

Russlands Präsident Wladimir Putin hat der UNO in einem Brief die neue Position seines Landes gegenüber Georgien dargelegt.

Wenn weiter Übergriffe der tschetschenischen Rebellen registriert werden, schrecke man vor einer angemessenen Reaktion nicht zurück, heißt es in dem Brief.

Russland unterstellt Georgien, nicht gegen die sich im georgischen Pankisi-Tal versteckten Rebellen vorzugehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Georgien, Kurswechsel
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake-Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?