12.09.02 10:43 Uhr
 1.273
 

FC Barcelona blamiert sich bis auf die Knochen

Der FC Barcelona hat sich in der ersten Runde des spanischen Pokals wahnsinnig blamiert. Das vom Holländer Louis van Gaal trainierte Team schied beim Drittligisten Novelda Alicante mit 2:3 aus.

Der deutsche Torwart Robert Enke wurde nach Spielschluss von Kapitän Frank de Boer als Schuldiger ausgemacht.
Alicantes Stürmer Madrigal schoss alle drei Treffer für sein Team.

Erzrivale Real Madrid gewann unterdessen bei Viertligist San Sebastian de los Reyes mit 8:1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: romanossi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Barcelona, Barcelona, Knochen
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona
Fußball: Neymar bezahlte 222 Millionen Euro Ablöse an FC Barcelona selbst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona
Fußball: Neymar bezahlte 222 Millionen Euro Ablöse an FC Barcelona selbst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?