11.09.02 20:02 Uhr
 1.822
 

Thüringen: Pflastersteine auf McDonald's-Filiale geworfen

Im thüringischen Gotha kam es am Morgen des 11. September zu einer Attacke auf eine McDonalds Filiale. Zwei maskierte Männer bewarfen diese mit Pflastersteinen. Dabei wurden die Fensterscheiben der Filiale zerstört.

Die Männer hatten die Pflastersteine mit Papier umwickelt. Auf dem Papier wurden antiamerikanische Parolen geschrieben.

McDonald's wurde dabei unter anderem als Symbol des US-Imperialismus bezeichnet. Unterzeichnet wurden die Zettel vom 'Kampfbund für Deutschlands Freiheit'.


WebReporter: stepha
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Thüringen, Filiale, Pflasterstein
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?