11.09.02 19:11 Uhr
 189
 

Zellisolierung: Spenderlebern auf mehrere Patienten aufteilbar

Es ist keine Neuigkeit, dass mehr Spenderorgane gebraucht werden, als vorhanden sind. Ein neues Verfahren könnte bald - zumindest was Lebern angeht - Abhilfe schaffen.

Ein Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover sagte Mittwoch im Rahmen einer Tagungsrede, es bestehe die Möglichkeit, aus einer Spenderleber Zellen zu isolieren und für die Behandlung mehrerer Patienten aufzuteilen.

Auch seien Stammzellen in der Behandlung von Leberkrankheiten ein großer Hoffnungsträger. Sowohl aus embryonalen als auch adulten Stammzellen könnten Leberzellen gezüchtet werden. Auf Menschen sind diese Verfahren bisher nicht anwendbar.


WebReporter: gift.zwerg
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Patient, Spende
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?