11.09.02 17:07 Uhr
 115
 

Zentralkommando amerikanischer Streitkräfte geht nach Katar

Bereits am nächsten Freitag soll das für den Mittleren Osten, Nordafrika und Südostasien zuständige Centcom von Florida in das kleine Scheichtum Katar am Persischen Golf umziehen. Es ist eines von weltweit neun operierenden derartigen Kommandos.

Dort war mit 'al-Udeid' in den vergangenen Jahren die größte Luftwaffenbasis der Region aufgebaut worden, die für 10.000 Soldaten sowie 120 Kampfflugzeuge Raum bietet und eine selbst für die größten Bombertypen ausreichend lange Landebahn aufweist.

Die Kommandoverlegung scheint nur der letzte Schritt nach der zunehmenden Entfremdung zwischen den USA und Saudi-Arabien hin zu einem neuen Verbündeten zu sein. Die Saudis hatten erst kürzlich Angriffsflüge gegen Irak von ihrem Gebiet aus untersagt.


WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Streit, Katar, Zentral, Streitkraft
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: 46 Prozent der Amerikaner sind für einen Krieg gegen Nordkorea
Niedersachsen-Wahl: AfD erklärt schwaches Ergebnis mit internen Streitereien
Russland liefert radikalislamischer Taliban in Afghanistan wohl Diesel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?