10.09.02 18:51 Uhr
 1.079
 

Intel im Höhenflug: Testrechner erreicht 4,68 GHz

Während des Intel-Entwicklerforums IDF werden immer ungewöhnlich hoch getaktete Intel-Prozessoren vorgestellt, die die Möglichkeiten der Chips demonstrieren sollen.

So erreichte am Montag morgen bei einer Live-Präsentation eine nicht mit Luft gekühlte CPU den Takt von 4,68 GHz, bis ein Bluescreen in Windows XP den Höhenflug beendete.

Intel-Mitarbeiter wollten keine näheren Angaben zur Kühlung des im 0,13-Mikrometer-Verfahren hergestellten Prozessors machen, teilten aber mit, dass er wenige Stunden vorher auf 5 GHz gelaufen sei.


WebReporter: Davtorik
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, GHz, Höhenflug
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?